Datenschutz

STAND: MAI 2018

Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften sehr ernst. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website erfasst werden und wie wir diese nutzen.

VERANTWORTLICHE STELLE FÜR DIE DATENERHEBUNG UND DATENVERARBEITUNG

Wir, die bhlconsultants GmbH
Löwengasse 27 L
60385 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 4699804 0
Telefax +49 (0)69 469904 13
E-Mail: info@bhlconsultants.de
verarbeiten Ihre Daten als verantwortliche Stelle.

ZWECK DER ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben und unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren.

Bei einem einfachen Besuch unserer Website, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt, es sei denn, wir sind rechtlich dazu verpflichtet (z.B. bei Anfrage einer Behörde oder eines Gerichts) oder Sie haben uns Ihre Zustimmung dafür erteilt.
Wir verwenden Ihre Daten also nur für den Zweck, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

RECHTSGRUNDLAGE DER ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse ist die Funktionsfähigkeit unserer Website.

LÖSCHUNG DER DATEN

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (nach Ende Ihres Besuchs unserer Webseite) nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

IHRE RECHTE

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

SICHERHEIT

Wir haben diverse technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten vor unautorisiertem Zugriff, Verlust, Zerstörung oder Manipulation geschützt werden. Gesetzliche Vorgaben zum Datenschutz werden selbstverständlich eingehalten. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass keine Datenübertragung über das Internet hundertprozentig sicher ist. Als Konsequenz können wir keinen lückenlosen Schutz der von Ihnen über unsere Website übermittelten Daten und Informationen gewährleisten.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern oder anzupassen. Daher bitten wir Sie, diese gelegentlich zu überprüfen, um sicher zu stellen, dass Sie bei jedem Zugriff auf die Website über die aktuelle Version informiert sind.

COOKIES

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem PC des Internet-Nutzers abgelegt werden. Sie dienen der Steuerung der Internet-Verbindung während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten. Gleichzeitig erhalten wir über diese Cookies Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Webseiten auf die Bedürfnisse der Besucher zu optimieren. Cookies werden zum Teil nur für die Dauer des Aufenthaltes auf der Webseite, zum Teil aber auch längerfristig durch Ihren Browser gespeichert. Sämtliche Cookies auf unseren Webseiten beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten. Natürlich können Sie unsere Webseiten auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen festlegen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

VERWENDUNG VON SCRIPTBIBLIOTHEKEN (GOOGLE WEBFONTS)

Damit unsere Website bei Verwendung unterschiedlichster Browser richtig und auch grafisch ansprechend dargestellt wird, verwenden wir auf unserer Website Scriptbibliotheken von Google (https://www.google.com/webfonts/). Die Einbindung erfolgt aber nicht über einen Server bei Google – wir haben die Schriften auf unseren Webserver abgelegt und gespeichert. Der Aufruf erfolgt somit ohne Verbindung zum Betreiber der Bibliothek.

VERWENDUNG VON GOOGLE MAPS

Unsere Webseite verwendet Google Maps API. Hintergrund ist, geographische Informationen anschaulich darzustellen. Dabei werden von Google Daten über die Nutzung durch die durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Im dortigen Datenschutzcenter können Sie Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Um Ihre Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Zu Ihrem Komfort kann diese Website Links zu anderen Websites enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für jene anderen Websites. Wir empfehlen Ihnen, die jeweiligen Datenschutzhinweise zu lesen, um Informationen zur Datenerhebung und Datenverarbeitung zu erhalten.

UMGANG MIT BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Bewerbungsunterlagen werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufgehoben. Eine Löschung der persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich nach 3 bis 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen oder eine freiwillige Einwilligung des Betroffenen einer Löschung entgegenstehen.

ANPASSUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien o.ä. kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Wir behalten uns vor, die Datenschutzhinweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuellen Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich einfach per E-Mail an folgende Adresse: info@bhlconsultants.de